9 Plugins in WordPress, die du für deine Website brauchst.

9 Plugins in WordPress, die du für deine Website brauchst. Oliver Menzel.

Plugins sind ein wichtiger Teil des WordPress-Ökosystems. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind im WordPress-Plugin-Verzeichnis über 55.000 Plugins aufgeführt! Plugins können alles, vom Hinzufügen von Backups für deine Website bis zur Verbesserung deiner Ladegeschwindigkeit. Plugins machen WordPress unendlich anpassbar und ermöglichen Features und Funktionen, die sonst nicht möglich wären. Bei so vielen Optionen kann es schwierig sein, zu wissen, welche Plugins du für deine Website brauchst. In diesem Artikel stellen wir dir neun wichtige Plugins für jede WordPress-Website vor.

 

Elementor*

Elementor ist ein beliebtes WordPress-Plugin, mit dem du deine Website mithilfe einer Drag-and-Drop-Oberfläche erstellen kannst. So kannst du ganz einfach die gewünschten Elemente zu deinen Seiten hinzufügen, ohne dass du Programmierkenntnisse haben musst.

Dieses Plugin ist sehr empfehlenswert für Website-Neulinge und diejenigen, die sich mit der Bearbeitung des Backend-Codes von WordPress nicht so gut auskennen. Elementor ist außerdem mit vielen WordPress-Themes kompatibel, was es zu einer vielseitigen Wahl für deine Website macht.

 

Yoast SEO

Yoast SEO ist eines der beliebtesten Plugins in WordPress und macht es dir leicht, deine Seiten und Beiträge zu optimieren, damit sie in den Suchmaschinen besser ranken. Mit Yoast SEO erhältst du Vorlagen für Titel und Meta-Beschreibungen, damit du lernst, wie du diese Informationen nach den besten SEO-Praktiken erstellst. Yoast SEO analysiert außerdem deine Inhalte auf Lesbarkeit und Schlüsselwörter, damit du hochwertige Inhalte mit SEO in Einklang bringen kannst.

 

WP-Rocket*

WP-Rocket ist ein Premium-Plugin zur Website-Optimierung. Nach der Aktivierung implementiert dieses Plugin sofort mehrere Methoden, um die Ladegeschwindigkeit deiner Seite zu erhöhen. Dazu gehören die Aktivierung verschiedener Formen des Cachings und vorgeladener Inhalte, das Mining von CSS- und JavaScript-Dateien, das Lazy-Loading von Bildern und die GZIP-Komprimierung.

Angesichts der Bedeutung der Ladezeit für das Nutzererlebnis ist dieses robuste Plugin für viele Websites und Online-Shops eine zusätzliche Investition wert. Erwähnenswert ist auch, dass WP-Rocket E-Commerce-freundlich ist und keine Warenkorb- oder Kassenseiten zwischenspeichert.

 

Smush

Das Smush Plugin zur Bildoptimierung ist ein Muss für jede WordPress-Website. Das Plugin komprimiert Bilder automatisch, wenn du sie hochlädst, und hilft so, die Geschwindigkeit und Leistung deiner Website zu verbessern. Dank kleinerer Bilddateien wird deine Website schneller geladen und die Nutzer/innen bleiben länger auf der Seite und konvertieren.

 

UpdraftPlus

UpdraftPlus ist ein WordPress-Backup-Plugin, mit dem du mit einem Klick Backups erstellen und wiederherstellen kannst. Außerdem kannst du damit regelmäßige Backups planen und deine Backups auf Cloud-Speicherdienste wie Dropbox und Google Drive übertragen. Mit mehr als 3 Millionen Downloads ist UpdraftPlus eines der beliebtesten WordPress-Backup-Plugins auf dem Markt.

 

iThemes Security

Eines der wichtigsten Plugins in WordPress zum Schutz deiner Website ist iThemes Security. Mit diesem Plugin hast du mehr als 30 Möglichkeiten, deine Seite und deine Nutzer zu schützen, darunter Passwortablauf, Zwei-Faktor-Authentifizierung, reCAPTCHA und Malware-Scans. Das Plugin bietet außerdem Sicherheitsvorlagen für deine spezielle Art von Website, egal ob es sich um einen Online-Shop, einen Blog oder ein Online-Portfolio handelt.

 

Broken Link Checker

Wenn du eine Website betreibst, dann brauchst du das Broken Link Checker Plugin. Dieses praktische Plugin durchsucht deine Website nach defekten Links und warnt dich, wenn sie auftauchen. Auf diese Weise kannst du alle Probleme schnell beheben und deine SEO-Position wiederherstellen.

 

Redirection

Redirection ist ein kostenloses WordPress-Plugin, das sowohl 301-Weiterleitungen als auch andere Arten von Weiterleitungen verwaltet, 404-Fehler im Auge behält und alle losen Enden deiner Website aufräumt. Dies ist besonders nützlich, wenn du Seiten von einer alten Website migrierst, das Verzeichnis deiner WordPress-Installation wechselst oder deine Website von HTTP auf HTTPS umstellst.

 

All-in-One WP Migration

All-in-One WP Migration ist ein Plugin, das du unbedingt für deine WordPress-Website brauchst. Es exportiert alle deine Daten in einem Schritt und eliminiert so mögliche Fehlerquellen. Das macht den Migrationsprozess viel reibungsloser und einfacher. Wenn du nach einer einfachen Möglichkeit suchst, deine WordPress-Website umzuziehen, dann solltest du dir unbedingt das Plugin ansehen.

 

Fazit

Plugins sind ein wesentlicher Bestandteil von WordPress. Sie fügen Funktionen und Merkmale hinzu, die standardmäßig nicht verfügbar sind. Du kannst Plugins verwenden, um die Geschwindigkeit deiner Website zu verbessern, Nutzer einzubinden, Inhalte für Suchmaschinen zu optimieren und vieles mehr. Es gibt ein Plugin für so ziemlich alles, was du dir für deine Website vorstellen kannst. Wenn du das Beste aus deiner Website herausholen, solltest du dir unbedingt einige der oben aufgeführten Plugins ansehen.

 

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links

Beitrag teilen

Willst Du mehr Traffic?

Hi, ich bin Oliver Menzel. Gemeinsam mit meinem Team verhelfen wir Unternehmen zu mehr Wachstum in der digitalen Welt.

Das könnte dir auch gefallen:

Wie können wir Dir weiterhelfen?

Hast Du eine Frage oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Fülle das untenstehende Formular aus und wir werden uns mit Dir in Verbindung setzen.